Büdchenreport abroad: Yevpatorija (Krim)

Es ist mal wieder Zeit raus zu gehen und neue Büdchen Erfahrungen und Eindrücke zu gewinnen. Diesmal ein schmuckes Stück aus der alten Heimat: Yevpatorija auf der wunderschönen Halbinsel Krim. Yevpatorija blickt auf eine 2500 jährige Geschichte zurück, und gehört zu den beliebtesten Touristenorten der Krim. Wie man vermuten kann, hat die Stadt aufgrund ihrer langen Historie kulturell, geschichtlich und für mich persönlich emotional viel zu bieten. Eine sehr interessante Begegnung mit einer einheimischen Büdchenverkäuferin will ich euch natürlich nicht vorenthalten.
Die Rahmenhandlung ist relativ schnell erklärt: Meine Schwester bat mich auf dem Rückweg vom Strand Milch für ihre Kinder zu holen. Ich hielt bei dem erstbestem Büdchen an in der Hoffnung fündig zu werden. Als ich rein ging, fand ich einen Laden voll gepackt mit allen möglichen Lebensmitteln und Haushaltswaren, aber weit und breit keine Verkäuferin (auf Krim ist es eher untypisch hinter der Theke eines solchen Ladens einen Mann zu finden). Nach ca. zwei Minuten fragte ich zögernd ob jemand da ist. Auftritt einer gereizte Verkäuferin mit einer verspeckten Schürze und einem schief sitzendem Häubchen auf ihrem lockigem rotbraunem Haar
V: Ja machen sie schnell ich mache Inventur!
Ich: Jetzt?
V: Ja wollen Sie was, oder kann ich weiter machen?
Ich: Ja ja, ich will die Milch (zeige mit dem Finger auf einer Plastikflasche mit einer Katze drauf)
V: Sie können sie nicht haben.
Ich: Warum, muss sie in der Inventarliste auftauchen?
V: Nein, sie steht da schon seit zwei Tagen und ist bestimmt schlecht.
Ich: Aber das ist doch eine Plastikflasche und ich gehe davon aus Ihre Theke wird ausreichend gekühlt.
V: Ach was wissen Sie schon. Sie kriegen die Milch nicht, sollen meine Chefs sie trinken.
Ich: Ok haben Sie vielleicht eine Alternative für mich.
V: Ja (und hält mich eine PLASTIKTÜTE!!!! mit Milch entgegen)
Ich: Ne, das kann ich nicht transportieren.
V: Ja dann haben Sie Pech, und ich muss jetzt weiter machen.

Ich danke dem Rotschopf für diese ehrlichen Worte in einer Welt, in der es nur noch um Profit geht.
Ich bin dann in dem Büdchen auf dem Foto unten fündig geworden, und was soll ich sagen, als ich zu Hause ankam, war nicht nur die Milch sauer.

IMG_8935

Read More »