Schokoladen-Guinness St.Patrick's Cake

Meine lieben Freunde, es ist wieder passiert. Ich habe den St. Patricks Day vergessen. Wie konnte ich nur? Achja falsche Religion. Aber das macht überhaupt nichts. Währen die katholischen Iren sich grün anmalen und einen auf Hulk machen, lasse ich mich von der grünen Insel insperieren für einen neues Rezept. Vielleicht vergesse ich es nächstes Jahr nicht und habe was kulinarisches Parat.
Alle kennen dieses schreckliche Vorurteil, die Iren würden nur Guinness saufen, naja ich dachte es ist nicht die richtige Zeit um mit Vorurteilen aufzuräumen.
Also hier das Rezept:

110 g Butter, in Würfeln
80 g dunkle Schokolade
200 ml Guinness plus 2 EL
200 g Mehl
20 g Kakao
1 EL Backpulver
3 Eier
200 g Zucker

Für die Glasur:
3 El Schmand
200 g Puderzucker
Grüne Lebensmittelfarbe

Zunächst die Butter und die Schokolade in einer Schüssel in einem Wasserbad schmelzen. Anschließend etwas abkühlen lassen.

Dann das gute Guinness unterrühren.

Kuchenform einfetten und den Herd bei 180 Grad vorheizen.

Mehl, Kakao und Backpulver vermischen.

Eier mit dem Zucker in einer anderen Schüssel ca. 3 Minuten steif (hihihi) schlagen. Also wir haben jetzt insgesamt drei Schüsseln.

Eine Hälfte der Schokomasse zu den Eiern (hihihi) geben und die Hälfte des Mehls dazugeben. Die anderen Hälfte Schoki und Mehl vermischen. Dann alles zusammen in die Kuchenform verrühren.

40 bis 45 Minuten backen. Falls der Kuchen nach 30 Minuten zu dunkel wird, mit Folie abdecken.

Für die Glasur Schmand mit Puderzucker vermischen. Zwei Löfel Guinness dazugeben, dann die grüne Lebensmittelfarbe und fertig ist euer Kuchen.

_MG_9881

Read More »