Hüftgold in Düsseldorf

Heute mal eine Tarte im gaaaaaanz weiten Sinne.

Seit einigen Jahren verändert sich das Stadtbild zusehends. Vor allem die Einflüsse und die Essenstrends aus den USA lassen die üblichen, vollgespackten Pommesbuden verschwinden und stattdessen schießen quietschbunte Lädchen aus dem Boden, die einen auf Retro machen und versuchen, einem übertreuerten Süßkram anzudrehen. Das Süßzeug wird fertig geliefert und von irgendwelchen Aushilfskräften aufgebacken, Liebe und Hingabe sind da eher Fehl am Platz, alles schmeckt irgendwie gleich und irgendwie nach irgendwas.

Daher bin ich froh, euch heute mal einen kleinen Laden in Düsseldorf-Flingern vorzustellen, der seine Kuchen noch selbst backt und auf seine unkonventionelle Art der sonst so spießigen Stadt eine Stück Coolness verleiht. 🙂

Das Café Hüftgold in der Ackerstraße 113. Der Schokoladenkuchen ist die Sünde wert und absolut empfehlenswert.

Read More »